Kundenmagazine: Königsdisziplin des Content Marketings?

Content Marketing ist nach wie vor ein Trend. Doch wie genau Inhalte genutzt werden sollen, um zu werben, Kunden zu binden oder neue Kunden zu gewinnen, das ist häufig nicht einfach nachzuvollziehen. Eine sehr typische, aber auch sehr aufwändige Spielart des Content Marketings sind Kundenmagazine. 

Eigene Kundenmagazine sind aufwändig, doch es lohnt sich

Und obwohl sie aufwändig sind, leisten sich immer mehr Unternehmen eigene Kundenmagazine. Von Supermarktketten über die Hersteller von Trendmode bis hin zu Banken oder Krankenversicherungen: Ein Magazin soll dem Unternehmen Gesicht geben, spannende Geschichten und Hintergründe erzählen und Kunden mit Tipps, Rezepten oder anderen Serviceangeboten binden.

Ein (digitales) Kundenmagazin als Zugpferd Ihrer Content-Marketing-Strategie

Neben der gedruckten Auflage spielen auch die digitalen Angebote eine immer größere Rolle. Logisch, dass bei so viel Aufwand das Kundenmagazin auch in die digitalen Angebote eines Unternehmens – neben Social Media und der eigenen Webseite – integriert werden muss. So wird das Kundenmagazin Teil der gesamten Content-Marketing-Strategie und Nutzer werden dazu eingeladen, für sie spannende Inhalte zu teilen und zu liken. Unterm Strich entstehen so über die verschiedenen Medien hinweg immer mehr Anknüpfungspunkte der Kunden mit dem jeweiligen Unternehmen.

Spannend an einem digitalen Kundenmagazin ist außerdem, dass die responsiven Seiten – anders als bei anderen Anwendungen – unabhängig vom Gerätetyp oder der Auflösung einfach gut aussehen. Darüber hinaus haben diese neuen Formen der Kundenkommunikation noch weitere Vorteile: Gab es das Magazin früher vielleicht nur als PDF zum Download oder Flash-Applikation zum Blättern, so können die digitalen Kundenmagazine nicht nur besser dargestellt, sondern auch von Suchmaschinen komplett indexiert werden. Die wertvollen Inhalte der Magazine nützen den Unternehmen also auch in Sachen Suchmaschinenoptimierung.

Die Berliner Volksbank macht es vor!

Unser Kunde, die Berliner Volksbank, wollte ebenfalls von den zahlreichen positiven Effekten eines digitalen Kundenmagazins profitieren und so haben wir das Magazin „treffpunkt“ mittels TYPO3 als bequem nutzbare Web-Anwendung umgesetzt. Das Hauptaugenmerk dabei lag darauf, eine Web-Anwendung zu schaffen, die sich für die Kunden anfühlt wie die Printversion und auch auf Tablets oder Smartphones brillant aussieht und all die Vorteile einer digitalen Anwendung – vom Teilen bis zur Teilnahme an Gewinnspielen – bietet. Zudem sollten interessante Themen unter Nutzung des Mediums weiter ausgeführt werden: Statt Bildern im Print finden sich nun auch Videos und Bildergalerien in der Digitalausgabe.

Neugierig geworden? Gern beraten wir Sie zur Umsetzung von Kundenmagazinen in digitaler Form. Sprechen Sie uns einfach an.

Ihr Projekt ist bei uns in guten Händen!

Rufen Sie an, schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei – wir nehmen uns gerne Zeit für ein Gespräch zu Ihrem Vorhaben.

So finden Sie uns

die_schnittsteller GmbH
Fehrbelliner Str. 50
10119 Berlin

Impressum
Datenschutzerklärung