Apassionata verkauft online mehr Tickets.

Wir wissen was dahinter steckt.

Relaunch des Apassionata Markenauftritts

Das steckt dahinter

Apassionata hat sein Angebot in 2017 stark ausbaut. Zusätzlich zur vorhandenen Europa-Tour wurden zwei neue Produkte eingeführt, die es in der Apassionata-Welt bisher nicht gab: Eine neue feste Spielstätte in München - der SHOWPALAST MÜNCHEN - und einen um diese Spielstätte entstehenden Pferde-Erlebniswelt. Eine besondere Herausforderung dabei war, dass alle Produkte unterschiedliche Laufzeiten haben. Über die Webseite können Nutzer zu allen Shows Online-Tickets kaufen.

Das haben wir geleistet

Beim Relaunch der Apassionata-Markenwebsite stand ein Ziel ganz klar im Vordergrund: Die Verbesserung der Nutzerführung und Verkürzung der Informationswege. Der Nutzer soll zukünftig schnell und unkompliziert zu seinen Inhalten geführt werden.

In der ersten Projektphase wurde ein Google-Analytics-Account eingerichtet und so angepasst, dass auf die Anforderungen passende Analyse-Ergebnisse entstanden. Dabei wurden auch die internationalen Auftritte berücksichtigt. Die Ergebnisse von Google-Analytics dienten als Grundlage für die weiteren Optimierungen.

Nachdem eine klare Aufgabenstellung definiert wurde, begannen unsere UX-Designer mit der Überarbeitung des Webdesigns. Dabei wurden schon früh erste Prototypen entwickelt, die Konzept und Idee stützen. Die vorgeschlagenen Lösungen wurden im Nachhinein evaluiert. Dazu wurden Tests mit der Zielgruppe durchgeführt, um herauszufinden ob die umfangreichen Überlegungen zum Design und Nutzerführung den gewünschten Effekt erzielen werden. Auf Grundlage der Tests wurden weitere Optimierungen vorgenommen. Bei nicht eindeutigen Tests wurden A/B-Tests im Live-Betrieb durchgeführt und mit Hilfe von Google-Analytics ausgewertet.

Die Umsetzung des neuen Designs fand in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden statt. In wochenweisen Sprints wurden jeweils die nächsten Projektschritte priorisiert.

Pünktlich zum Saisonstart 2017/2018 startet Apassionata mit dem neuen Auftritt.

Das bleibt hängen

  • Komplettes responsives Frontend mit verschiedenen Modulen
  • Ticket-App auf Basis von angular.js
  • Projektkoordinierung mit Integratoren
  • Grafikentwicklung

Unser Kunde

APASSIONATA steht für magische Begegnungen zwischen Mensch und Pferd. Seit 15 Jahren begeistert und verzaubert die einmalige Show Besucher in ganz Europa. Die unvergessliche Verbindung von Harmonie zwischen Mensch und Tier, traumhafter Musik, wundervollen Lichteffekten, opulenten Kostümen und großartigen Choreographien bietet Unterhaltung für die ganze Familie.  Inzwischen hat APASSIONATA mehr als sieben Millionen Menschen in ganz Europa begeistern können – jedes Jahr kommen 500.000 weitere hinzu. Mit über 700.000 verkauften Tonträgern und vom Deutschen Phonoverband 16-mal mit Gold und Platin ausgezeichnet, bricht APASSIONATA auch im Bereich der Show-Musik weltweit alle Rekorde. Seit Herbst 2017 wurde das Tour-Konzept durch eine spektakuläre En-suite-Spielstätte ergänzt: Mit der APASSIONATA World in München entstand im eigens errichteten Showpalast eine ganz neue Entertainment-Dimension, die langjährige Fans, kulturell Interessierte aus der Region und Touristen gleichermaßen in ihren Bann zieht.

Link zum Projekt: www.apassionata.com

Soziales Netzwerk und Businessplattform

Tourismus-Marketing Brandenburg

UX Optimierung

Apassionata

Interoperabilitäts-Verzeichnis

gematik

Digitales Kundenmagazin

Berliner Volksbank

Online-Kommunikation

KFZ-Gewerbe

Ihr Projekt ist bei uns in guten Händen!

Rufen Sie an, schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei – wir nehmen uns gerne Zeit für ein Gespräch zu Ihrem Vorhaben.

So finden Sie uns

die_schnittsteller GmbH
Fehrbelliner Str. 50
10119 Berlin

Impressum
Datenschutzerklärung